Backnang. Die Grüne Jugend Rems-Murr hat im Backnanger Kreishaus der Jugendarbeit einen neuen Vorstand gewählt. Die Doppelspitze, bestehend aus Sprecherin und
Sprecher, setzt sich aus Lisa Fiegel und Timo Rapp (beide 19 Jahre) zusammen. Lisa
Fiegel aus Leutenbach absolviert nach dem Abitur derzeit ein Freiwilliges Soziales Jahr.
Timo Rapp kommt ebenfalls aus Leutenbach und studiert BWL im dualen System. In ihrem
Amt als Schatzmeisterin bestätigt wurde die 17-jährige Lea Krug aus Leutenbach. Den
neuen Vorstand vervollständigen Nina Pfuhl (19, Leutenbach) als Beisitzerin und Manuel
Oberneder (20, Weissach im Tal) als Beisitzer.
„Wir sind bestens aufgestellt für die heiße Phase des Landtagswahlkampfs. Der neue
Vorstand besteht aus einer guten Mischung aus erfahrenen Mitgliedern und frischem
Wind. Unsere gesamte Gruppe ist hochmotiviert, den Politikwechsel in Ba-Wü einzuleiten,
sich für mehr Innovation, Demokratie und Gerechtigkeit in unserem Bundesland
einzusetzen“, ist sich Sprecher Timo Rapp sicher.
Sprecherin Lisa Fiegel ergänzt: „Dennoch sind wir immer offen für neue Mitglieder. Gerade
jetzt kommt es auf jede und jeden Einzelnen an! Wir werden auch weiterhin durch
abwechslungsreiche Aktionen in Erscheinung treten und uns für neue, grüne Impulse in
der Bildungs-, Energie-, Umweltpolitik und anderen Bereichen stark machen. Denn für die
Zukunft unserer Generation ist nachhaltiges, generationengerechtes Handeln
unabdingbar.“

Die Grüne Jugend Rems-Murr nutzt die Landtagswahl auch für ihre eigenen Zwecke um
neue Mitglieder zu werben. Dies soll unter anderem mittels Flyern und speziellen
Veranstaltungen geschehen. Interessierte finden nähere Informationen zur Grünen Jugend
Rems Murr unter www.gjrm.de.